Back to Top

Weiterer Zuschuss gesichert dank entega

Wir haben es geschafft! Bei der entega Vereinsaktion 2018 gab es für Vereine der Region einmal mehr bares Geld für Vereinsprojekte zu gewinnen. Natürlich waren wir dabei, um für die Renovierung unseres Clubhauses ein paar Euro extra zu bekommen. Es waren bis zu 2000 € möglich doch der starken Konkurrenz in Rheinhessen mussten wir uns beugen.

Weiterlesen ...

Neuer Sieger bei den Sparda Bank Open

Bericht HomepageMit Patrick Zahraj vom TEVC Kronberg, Nr. 106 der deutschen Rangliste, trug sich am vergangenen Wochenende ein weitere Spieler in die Siegerliste der Sparda Bank Open ein. Als Turnierfavorit gestartet musste er zwar im Halbfinale und Finale streckenweise kämpfen, doch letztlich holte er sich verdient den Wanderpokal und das Preisgeld. Varun Venkat vom Tennisclub Walldorf-Astoria musste sich wie bereits im Vorjahr mit dem zweiten Platz begnügen. Die B-Runde entschied im Modus Jeder gegen Jeden Jerome Rup vom TSC Mainz für sich.
Am Freitag gingen die ersten der 30 Teilnehmer auf den Platz. Die erste Runde stand an und bis auf die beiden Topgesetzten mussten alle Spieler ihr erstes Turniermatch bestreiten.

Weiterlesen ...

Erfolgreiches Turnierwochenende

IMG 1768Das vergangene Wochenende stand zwar im Zeichen der Rheinhessenmeisterschaften der Senioren, die auf der schönen Anlage auf dem Rochusberg stattfanden, doch auch in Weisenau war der TC Gensingen aktiv – und dies sehr erfolgreich.

Philip Wagner war beim 30er Turnier in Weisenau an Position 1 gesetzt und seiner Favoritenstellung wurde er mehr als gerecht. Erst im Finale musste er die einzigen Spiele abgeben, doch dies war beim 6:2 und 6:0 Sieg gegen Tobias Fritschi zu verkraften.

Weiterlesen ...

Renovierung des Clubhauses beschlossen

Am 19.07.2018 fand im Clubheim eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Thema war vor allem das in die Jahre gekommene Clubhaus, das dringend auf eine Sanierung oder Renovierung wartet. Die Vorstandsmitglieder des Bauausschusss Dirk, Julian und Christian stellten alle relevanten Faktion vor, zeigten Grundrisse und beantworteten auch mit der Unterstützung des Bauunternehmes Hr. Rebello die Fragen der anwesenden Mitglieder, so dass letztlich keine Unklarheiten mehr vorhanden waren. Die positive Abstimmung am Ende zeigt, dass die Mitglieder dieses Vorhaben untersützen und mehr als begrüßen, so dass wir 2019 schon ein teilsaniertes Clubhaus nutzen können. 

Weiterlesen ...

Zum Abschluss wieder ein Spektakel!

Was am Sonntag auf der Anlage des TC Gensingen abging, war schon was sehr besonderes. Es waren nicht nur die etwa 200 Zuschauer, die den Weg auf die Anlage am Hallenbad gefunden haben, sondern das Zusammenspiel derer, die am Spielfeldrand standen mit der Mannschaft, was in Erinnerung bleiben wird.

Aber erst mal von Anfang an! Die Vorgabe war klar.

Weiterlesen ...

Herren wahren die Chancen auf Oberliga-Verbleib!

GROQ3454Der vorletzte Spieltag der Oberliga sollte zum bisher spannendsten aber, um es vorweg zu nehmen, auch zum Geilsten in der Premierensaison der Herrenmannschaft des TCGn werden.

Vor der Begegnung mit BASF Ludwigshafen war klar, dass es um alles gehen würde. Nur ein Sieg würde die Chancen auf den Klassenerhalt wahren. Und es war auch bekannt, dass der Gegner aus Ludwigshafen in Bestbesetzung antreten würde, da auch sie noch nicht gesichert sind.

Weiterlesen ...

YES! Herren holen ersten Oberligaheimsieg

Es ist geschafft! Nach zwei glücklosen Anläufen, wurde am vergangenen Sonntag der erste Heimsieg de Herren in der Oberliga bejubelt und gefeiert. Der Mitaufsteiger aus Speyer konnte bezwungen und so die Chancen auf den Klassenerhalt gewahrt werden. Es war zwar etwas härter als erhofft, doch hatte unser Team die Nerven zum richtigen Zeitpunkt im Griff, um so in den entscheidenden Match Tie-Beaks die Oberhand zu behalten.

Weiterlesen ...

Aufstieg 30 II – oder Wer dehnt sich eigentlich wie?!

TPVT5922Bei dem ein oder anderen war das Adrenalienlevel immer noch nicht zurückgefahren (aufgrund des Spiel von die Mannschaft, und der späten Erlösung), da hieß es schon wieder raus auf den Court und ran an die Punkte. Die 30 II wollte auch noch die letzte Hürde in einer kroosartigen Saison nehmen und hatte Schornsheim II zu Gast. Ich nehme es vorweg die Schornsheimer waren gute Gäste und gaben nicht den Spielverderber.

Weiterlesen ...